2012

Jahresrückblick über die Ereignisse rund um die KWON Kampfkunstschule


22. Dezember 2012 | Fürth

Suleyman Peker (5. DAN) lud uns am Samstag, den 22. Dezember in seine Schule in der Fürther Innenstadt ein, um an einem Farbgurtturnier teilzunehmen und den Prüfungen beizuwohnen. Weiterhin durften sich die anwesenden Schwarzgurte in Vorführungen beweisen. Die mitgereisten Ingolstädter Schüler zeigten sich beim Turnier überaus erfolgreich: Tim Kvitkovsky 1. Platz Kinder Fortgeschrittene, Daniel Sarmiento 2. Platz Kinder Fortgeschrittene, Manuela Schwarze 1. Platz Erwachsene Grüngurte, Dr. Kessler 3. Platz Erwachsene Gelbgurte. Desweiteren konnte Oliver Lahr erfolgreich seine Prüfung zum 4. Kup Blaugurt ablegen. Gratulation an alle! Ich selbst hatte viel Spaß mit den Vorführungen, da ich einige Bruchtests machen konnte: Fingerspitze auf Kinderbrett, Fersdrehschlag freistehend, Tollyochagi aus Fußfegeposition, Piturochagi, Schersprung Pituroyopchagi auf 2 Bretter, Faustrücken auf Ziegel in der T-Position, Fauststoß in Handstand auf ein Brett, Fauststoß rechts auf ein selbst mit rechts geworfenes Brett. Nach der gut 6-stündigen Veranstaltung wurde die Schule zur Partyzone verwandelt und es gab köstliches Essen und Trinken! Vielen Dank an Meister Peker für die gelungene Veranstaltung und die Einladung! Wir kommen gerne wieder! -Claus Moos

8. Dezember 2012 | Weihnachtsfeier

am Samstag den 8. Dezember veranstalteten wir unsere alljährliche Weihnachtsfeier. Das gemeinsame Essen beim Italiener "Ginelli" mussten wir uns jedoch erst verdienen! So war für knapp 30 Prüflinge erst einmal ein Prüfungslehrungang zu bewältigen, um für die im Anschluß folgenden Gürteltests bestens gewappnet zu sein. Solide Leistungen bestätigten, dass alle Prüflinge sehr gut in Form waren. Insbesondere die Bruchtests gelangen vorbildlich, so daß es hier keinen Verdruß gab. So konnten am Ende alle Teilnehmer die angestrebten Gurte mitnehmen und sich verdientermaßen Richtung Abendessen aufmachen. Die höchsten Prüflinge an diesem Tag waren Dmitrij Kvitkovski und Peter Martinek (jeweils 1. KUP) sowie Tim Kvitkovski (3. KUP), die sehr gute Leistungen zeigten. Insbesondere Tim konnte mit seinen knapp 11 Jahren überzeugen! Nach dem Abendessen führte unser Dr. Kessler durch einen Dia-Beamer-Vortrag über unsere Portlandreise zum Meister Kwon im Oktober und Stefan Moser zeigte Impressionen von seinem Süd-Amerika-Trip.

12.-21. Oktober 2012 | USA Reise

23. September 2012 | 4. DAN

Großmeister Kwon, Jae-Hwa besuchte am Wochenende des 22./23./24. September mehrere Deutsche Schulen, um Lehrgänge abzuhalten. Stationen der Reise waren diesmal Niederfischbach, Eisenberg, Pfaffenhofen, Garmisch-Partenkirchen, Aichach, Hanau, Heidelberg und Mannheim. Der Ingolstädter Claus Moos legte vor den Augen des Großmeisters in in den neu eingeweihten Räumlichkeiten der Garmischer Schule von Gülabi Erkoc seine Prüfung zum 4. DAN ab. Auf dem Video ist ein Prüfungsbruchtest zu sehen. Die Technikkombination Rundtritt, Fersdrehschlag und Seitkick stammen aus der Prüfungshyong Choi Yong (18. Übungsform).

13. September 2012 | 2-jähriges Jubiläum

am Donnerstag den 13. September 2012 gab es allen Grund zu feiern: der noch junge Standort der KWON Taekwon-Do Schule Ingolstadt konnte an diesem Tag auf zwei äußerst erfolgreiche und aktive Jahre zurückblicken. Wie es sich gehört, bestand der erste Teil der Feier aus einem 1 1/2 stündigen Jubiläumslehrgang, an dem knapp 40 Aktive teilnahmen. Nach soviel Arbeit konnten sich die fleissigen Mitglieder Pizza schmecken lassen.

28. August 2012 | Westpark

Im dritten Jahr in Folge bot sich uns die schöne Gelegenheit, am Familientag im Westpark mitzuwirken. Dieses Event wird vom regionalen Anzeigenblatt "IZ" organisiert und richtet sich mit allerlei Attraktion an junge Familien. In zwei Vorführungen auf den Hauptbühnen im Obergeschoß und im Erdgeschoß zeigten wir unser Können. Die Demonstration fand sehr großen Anklang, was sich in vielen Nachfragen bemerkbar machte.

23. Juni 2012 | Sommerlehrgang

Zum vierten Mal hatten wir die große Ehre, einen für alle Verbandsschulen offenen Lehrgang in die Region zu bringen. Als Lehrgangsleiter konnten wir wie das Jahr zuvor wieder Meister Gerd Göres, 6. DAN aus Stuttgart, gewinnen. Wie zu erwarten war, forderte der Schwabenmeister den Teilnehmern alles ab.

21. April 2012 | KWON, JAE-HWA

Großmeister KWON erwies uns am Samstag, den 21. April erneut die Ehre seines Besuchs. Um halb zwölf kam er in Ingolstadt an und startete sofort mit einem Lehrgang für die angereisten Schulleiter. Auf dem Programm standen 10 Technikkombinationen, die sich "gewaschen" haben. Im weiteren Verlauf kamen auch die Farbgurte in den Genuß, von dem legendären Meister trainiert zu werden. Neben den Lehrgängen war eine sehr gelungene Prüfung zum 3. DAN statt (Zylawyj Juliano, Aichach) zu bewundern sowie diverse Vorführungen der Schwarzgurte. Im offiziellen Teil begrüßte stellvertretend für die Stadt Ingolstadt Referent Christian Lösel unseren geschätzen Meister. Auch eine abwechslungsreiche Vorführung der Ingolstädter Schule durfte natürlich nicht fehlen. Die Mitwirkenden gingen dabei sehr konzentriert und energiegeladen vor, was ihnen großes Lob seitens der Gäste und zahlreichen Zuschauer einbrachte. Nach ca. 3,5 Stunden verließ Meister Kwon die Ingolstädter Schule, um seine Lehrgangsreise Richtung Zorneding in die Schule von Sebastian Pitsch fortzusetzen. Mit Klick auf den Zeitungsartikel gelangen Sie zum großen Fotobericht.

20. Mai 2012 | Gürtelprüfung

am 20. Mai schlug die Stunde der Wahrheit für über 30 Prüflinge aller Gurtfarben. Peter Martinek legte an diesem Tag die höchsten Prüfungen erfolgreich ab, er darf sich nun zu den Rotgurten zählen. Eine sehr schöne Prüfung zum 2. Blaugurt legte Quirin Stoll an diesem Tag ab, er konnte mit einem gesprungenen Seitkick über Hindernis sowie einem "Piturochagi" (Twistkick) als Bruchtesttechniken überzeugen. Das trainingsfleissige "Dreamteam" Katharina Hauk und Manuela Schwarze sicherten sich verdient den Grüngurt.

5. Februar 2012 | Gürtelprüfung

auch an diesem Sonntag traten wieder einige, die es wissen wollten, zur Gürtelprüfung an. Die gezeigten Leistungen waren erfreulich hoch, die Vorbereitung auf die Prüfung wurde von den Anwärtern offensichtlich sehr ernst genommen. Dies zeigte sich insbesondere an den vielen schnell erledigten Bruchtests und den fehlerfreien Hyongs. Am Ende konnte jeder Prüfling den angestrebten Grad "mit nach Hause" nehmen. Die höchste und beste Prüfung an diesem Tag absolvierte Viktor Hoffer. Er legte eine sehr starke Prüfung zum 2. Blaugurt (3. KUP) ab. Der Abend endete in geselliger Runde beim Mexikaner "El Chico". Weiter so!

12. Februar 2012 | Fotoshooting

am Sonntag, den 12. Februar 2012 hatten wir einen bekannten Ingolstädter Fotografen in der Schule, Stefan Bösl (www.kbumm.de), der einige unserer Mitglieder professionell in Taekwon-Do Posten ablichtete... Es entstanden einige wirklich sehr schöne Schnappschüsse dabei, wertvolle Erinnerungsstücke für das Familienalbum! Es hat sehr viel Spaß gemacht!