MITGLIED­SCHAFT

Vertragsbedingungen der KWON Kampfkunstschule in Ingolstadt

Superflex© keine Mindestlaufzeiten - maximale Flexibilität

Unsere Mitgliedschaften halten wir in einer Art und Weise flexibel, wie es wohl kaum eine andere Kampfsportschule in der Region Ingolstadt und darüber hinaus tut: wir verzichten komplett auf Mindestlaufzeiten! Wir wollen unsere Mitglieder mit einer gleichbleibend hohen Unterrichts­qualität und einem abwechslungsreichen Trainingskonzept an uns "binden" und nicht mit einem Stück Papier. Erfahren Sie mehr darüber im nächsten Abschnitt.

zwei Wochen kostenloses Probetraining

Interessierten bieten wir vor einem Beitritt gerne die Möglichkeit, uns auf Herz und Nieren zu testen! So können Sie zwei Wochen lang unser komplettes Trainingsangebot unbeschränkt und ohne Kosten oder Verpflichtungen nutzen, bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft bei uns entscheiden.

Vertrags­bedingungen


KWON Vertragsordnung (KVO)
Stand: 8. August 2018 (Ver. 1.02)

§1 Trainingsbetrieb

(I) Das Trainingsangebot richtet sich nach dem aktuellen Stundenplan.
An sechs Tagen in der Woche werden für die verschiedenen Alters- und Leistungsstufen Stunden angeboten. Unsere Mitglieder können dabei unbegrenzt an allen Trainingsstunden teilnehmen, die für sie gemäß Plan in Frage kommen. Dabei kann jedes Mitglied frei über die Anzahl und Häufigkeit der Besuche bestimmen. Eine vorherige Anmeldung zum Training ist nicht erforderlich.

(II) Während des Trainings ist ein weißer Taekwon-Do Anzug (Dobok) mit dem entsprechenden Gürtel zu tragen. Der original Schulanzug mit Logo kann von unseren Mitgliedern jederzeit von der Unterrichtsleitung erworben werben. Die Kosten betragen für unsere hochwertigen Baumwollanzüge mit besticktem Schullogo bis Gr. 130cm 45€, in den Größen 140-200cm 55€ und als DAN-Anzug mit schwarzer Bordüre 65€ inkl. MWSt. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Lastschrifteinzug.

§2 Feiertage und Ferienzeiten

(I) Als Privatschule unterrichten wir auch während der Ferien.

(II) Auch findet an Feiertagen meist eine Stunde für Erwachsene und Jugendliche statt. Dies ist eine freiwillige Leistung der KWON Kampfkunstschule, auf die kein Vertragsanspruch besteht. Feiertags­trainings werden werden per Newsletter und Homepage angekündigt. 

§3 Mitgliedsbeitrag

(I) Im Rahmen Ihres kostenlosen Probetrainings ermitteln wir gerne den für Sie individuell besten Tarif aus unseren verschiedenen Beitrags­modalitäten und Ermäßigungen (zB bei der Anmeldungen von Lebenspartnern, Geschwistern, Familien, Firmentarife).

(II) Wir bedienen uns einer Abrechnung nach Kalenderwochen für höchste Beitrags­gerechtigkeit. So können wir wochengenau vom Beitrag freistellen, wenn die Mitgliedschaft gemäß §5 ausgesetzt werden muss. Selbiges gilt, falls die Schule für ein oder mehrere Woche geschlossen werden müsste (zB aufgrund Baumaßnahme oder Krankheit).

(III) Der Beitrag wird im Turnus von vier Kalenderwochen jeweils für die kommenden vier Wochen abgebucht.

(IV) Als Zahlungsmittel steht in unserer Schule ausschließlich der Lastschrifteinzug zur Verfügung. Die Mitgliedschaft setzt also eine gültige Kontoverbindung voraus.

(V) Rücklastschriften infolge unzureichender Deckung können dem Kontoinhaber nebst Rücklast- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von pauschal 10€ in Rechnung gestellt werden.

§4 Anmeldegebühr

Entgegen der üblichen Praxis von Sportschulen und Fitnessstudios verzichten wir bis auf weiteres auf das Erheben einer Anmeldegebühr.

§5 Aussetzen der Mitgliedschaft

(I) Eine Unterbrechung der Mitgliedschaft ist grundsätzlich möglich bei einer Urlaubs- oder Dienstreise sowie bei längeren Ausfällen wegen Krankheit oder Verletzung. Diese Kulanz­regelung gilt ab einer Ausfallzeit von zwei oder mehr Wochen. Kürzere Ausfälle können aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.

(II) Für die Gewährung einer Beitragsfreistellung genügt eine kurze schriftliche Benachrichtigung mit der Angabe eines unter Absatz (I) genannten Grundes. Geben Sie dazu bitte noch die Kalenderwochen an, die von der Abwesenheit betroffen sind. Die Schriftform ist mit einer Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gewahrt.

(III) Sofern möglich bitten wir, der Benachrichtigung eine Kopie der Krankmeldung bzw. Buchungsbestätigung beizufügen. Beim Vorliegen sonstiger Gründe, die nicht unter Absatz (I) fallen, behalten wir uns eine Einzelfall­entscheidung über die Gewährung der Beitragsfreistellung vor.

(III) Die Beitragsfreistellung kann aus organisatorischen Gründen frühestens ab der nächsten Kalenderwoche nach Eingang der Benachrichtigung gewährt werden. Eine rückwirkende Beitrags­freistellung ist leider nicht möglich.

(IV) Liegen die in den Abs. I-III genannten Voraussetzungen vor, wird der Zeitraum der Beitragsfreistellung bei der nächsten Abbuchung entsprechend berücksichtigt. Ggf. bereits entrichtete Beiträge für diesen Zeitraum werden umgehend nach Prüfung des Freistellungsantrags zurückgebucht.

§6 Kündigung der Mitgliedschaft

(I) Unsere Superflex Mitgliedschaften haben keine feste Laufzeit und können jederzeit ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden.

(II) Die Mitgliedschaft endet dann mit der nächsten und somit letzten Beitragszahlung oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt, den das Mitglied in seiner Kündigung bestimmt.

(III) Die Kündigung muss schriftlich an KWON Kampfkunstschule, Inh. Gernot Moos, Regensburger Straße 145, 85055 Ingolstadt erfolgen. Für die Wahrung der Form genügt auch eine Email vom Mitglied oder einem Erziehungsberechtigten/ Vormund an küDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sonstige Regelungen


§7 Haftung und Verhaltenskodex

(I) Jeder Teilnehmer unterliegt der Haus- bzw. der Trainingsordnung.

(II) Für mitgebrachte Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird keine Haftung übernommen.

(III) Selbstverschuldete Sachbeschädigung in der Übungshalle oder in den Umkleideräumen werden auf Kosten des Verursachers behoben.

(IV) Unkameradschaftliches Verhalten gegenüber den anderen Mitgliedern oder der Trainingsleitung sowie Verstöße gegen die Regeln des Anstandes können die sofortige Aufkündigung der Mitgliedschaft seitens der KWON Kampfkunstschule zur Folge haben.

§8 kostenloser Getränkespender

Wir stellen unseren Mitgliedern und Besuchern gerne kostenlos Mineralwasser zur Verfügung. Aus Gründen der Umwelt bekommt jedes Mitglied dazu einen praktischen Mehrwegbecher gratis ausgehändigt. Beides ist eine freiwillige Leistung der KWON Kampfkunstschule.

§9 Prüfungsgebühren

(I) Für Prüfungen, die zum Erreichen des nächsten Gürtelgrades führen, fällt eine Prüfungsgebühr an. Diese Gebühr dient u.a. der Deckung von Kosten für Gürtel, Urkunden, Bruchtestmaterial und ggf. Auslagen für externe Prüfer.

(II) Die Gebühren sind gestaffelt aufgrund des höheren Aufwands an Vorbereitung und Prüfungsmaterialien bei steigender Graduierung:

9.-6. Kup 25€ | 5.-2. Kup 35€ | 1. Kup 45€
I. DAN 85€ | II. DAN 125€ | III. DAN 180€

(III) Die Prüfungsgebühren werden per Lastschrift nach bestandener Prüfung eingezogen. Eine nicht bestandene Prüfung wird nicht berechnet.

§10 Schutz der Mitgliederdaten nach Art. 13 DSGVO

(I) Zum Zwecke der Vertragsdurchführung werden folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert:
Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefon, Emailadresse, Bankverbindung, Eintrittsdatum, Prüfungsdaten

(II) Vorgenannte Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und nur vom Vertragspartner eingesehen. Es wird versichert, dass die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der vorgenannten Daten nur insoweit erfolgt, als es zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

(III) Jedes Mitglied hat das Recht, die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Weiterhin steht jedem Mitglied das Recht zu, Auskunft über Inhalt und Umfang der Datenerhebung zu verlangen. Etwaige Anfragen sind an folgenden Kontakt zu richten:
KWON Kampfkunstschule, Gernot Moos, Regensburger Straße 145, 85055 Ingolstadt bzw an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

§11 temporäre Aufnahmestopps

Um die Qualität des Unterrichts aufrecht zu erhalten, ist in manchen Gruppen gelegentlich ein Aufnahmestopp von Nöten. Auf Wunsch tragen wir Interessenten auf einer Warteliste ein, die dann gemäß des Eingangs der Reservierung bei frei werdenden Unterrichtskapazitäten abgefragt wird.

§12 Wahlrecht bei Altverträgen

(I) Mitgliedschaften, die vor der Einführung der Superflex Tarif im Jahre 2017 mit verschiedenen Laufzeitmodellen abgeschlossen wurden, räumen wir das Wahlrecht ein. Wie im Aushang vom 4. Quartal 2017 angekündigt, wurden auch die Altverträge standardmäßig auf die neuen Modaliäten umgestellt und profitieren standardmäßig so ebenfalls von den flexiblen Laufzeiten.

(II) Auf ausdrücklichen Wunsch können diese Verträge jedoch weiter zu den alten Konditionen fortgeführt werden.

(III) Das Wahlrecht muss bis 31.12.2018 ausgesprochen werden. Danach gilt die Umstellung als angenommen.

Sie wünschen weitere Informationen?

Gerne können Sie uns hier Ihre Frage stellen.
wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
  

KWON Kampfkunstschule

Regensburger Straße 145, 85055 Ingolstadt

geöffnet: Mo-Fr 16.45-21.45 | So 17.45-20.00

Besucher bitten wir um kurze Voranmeldung

KWON Kampfkunstschule
Regensburger Straße 145
85055 Ingolstadt

  • Öffnungszeiten Mo-Fr:

    16.45 - 22.00
  • Öffnungszeiten Sonntag:

    17.45 - 20.00