KWON
Kampfkunstschule

KWON AGB

Vertragsbedingungen, Stand: 3. April 2022

§1 Stundenplan, Ferien und Feiertage

(I) Die Mitgliedschaft berechtigt zum vereinbarungsgemäßen Besuch des Unterrichts in der zutreffenden Gruppe Budokids, Junge Tiger oder Kwon Mu Kwan Jugend und Erwachsene.

(II) Bei einem Wechsel in eine andere Gruppe gem. §1 (I) oder Änderung der Vertragsmodalitäten nach vorheriger Absprache wird eine neue Mitgliedsvereinbarung ausgestellt, der alte Vertrag endet damit einvernehmlich samt aller alten Modalitäten.

(III) Das Unterrichtsangebot richtet sich nach dem aktuellen Stundenplan. Der Schulungsbetrieb findet dabei an 52 Wochen im Jahr ohne Ferien­unter­brech­ung statt.

(IV) An Feiertagen findet regelmäßig nach Ankündigung eine Stunde für Erwachsene und Jugendliche statt. In den Kinderprogrammen "Budokids" und "Junge Tiger" entfällt der Unterricht an Feiertagen.

(V) Bei einer vorübergehend erforderlichen Schulschließung (zB Lockdown, höhere Gewalt, Reparatur) wird ersatzweise ein geeignetes Unterrichtsangebot "online" (zB Zoom) zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der rechtlichen, technischen und zeitlichen Möglichkeiten wird dies von weiteren Maßnahmen flankiert.

§2 Trainingsbekleidung, Dobok

(I) Während des Unterrichts wird üblicherweise der Dobok der KWON Kampfkunstschule getragen. Der weiße Trainingsanzug mit dem Schnitt und Logo der Schule gewährleistet ein einheitliches Erscheinungsbild.

(II) Die Trainingsanzüge werden von uns in allen gängigen Größen bevorratet und können jederzeit bei der Trainingsleitung erworben werden.

(III) Zu speziellen Anlässen und Sondertrainings (zB functional stretch, Akrobatik, Sommertraining, Trainingslager) kann die Kleidungs­ordnung aus Abs I und II aufgehoben werden.

§3 Unterrichtsbeitrag, Lastschrifteinzug

(I) Der Unterrichtsbeitrag wird im Turnus von vier Kalenderwochen per Lastschrift abgebucht.

(II) Rücklastschriften infolge unzureichender Deckung werden dem Kontoinhaber nebst Rücklast- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von pauschal 10€ in Rechnung gestellt werden.

(III) Bei einer vorübergehend erforderlichen Schulschließung (zB Lockdown, höhere Gewalt, Reparatur) wird das Unterrichtsverhältnis nicht unterbrochen. An Stelle des vor Ort Unterrichts tritt dann ein vollwertiges Alternativprogramm gemäß §1 Abs. 4. 

§4 Buchhaltung, Vertrags­management

Die KWON Kampfkunstschule vergibt die das Forderungsmanagement und Vertragswesen unter Einhaltung sämtlicher Datenschutz­bestimmungen an einen externen Dienstleister.

Für Anfragen und Anliegen zu den obigen Themen erreichen Sie das Buchhaltungsbüro per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

§5 Beendigung der Mitgliedschaft

(I) Die Beendigung der Mitgliedschaft bedarf der Schriftform. Die Schriftform ist auch per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gewahrt. Eine mündliche oder sonstige Bekanntgabe beim Lehrpersonal erfüllt dieses Erfordernis nicht.

(II) Seitens KWON gilt eine Beitragsgarantie für die Rahmenlaufzeit von 24 Monaten. Die Mitgliedschaft kann seitens des Mitglieds aber schon zum 12. Monat oder zum 18. Monat vorzeitig und grundlos beendet werden (Sonderkündigungstermine).

(III) Die Frist zur Kündigung beträgt 1 Monat zum Ende der Rahmenlaufzeit bzw. 1 Monat zum nächstmöglichen Sonderkündigungstermin gemäß §5 II.

(IV) Nach Ende der Rahmenlaufzeit kann die Mitgliedschaft jederzeit mit einer Frist von 1 Monat gekündigt bzw. angepasst werden.

§6 Pausieren der Mitgliedschaft

(I) Die Mitgliedschaft kann auf Antrag beitragsfrei gestellt werden, wenn die Teilnahme am Unterricht längerfristig (mind. 4 zusammenhängende Kalender­wochen) unmöglich ist.

(1) Bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises (Reisebestätigung, ärztl. Attest) werden folgende Hinderungsgründe anerkannt:

  • Auslandsreise des Mitglieds > 4 Wo. (mit Reisebestätigung)
  • Sportverhindernde Gesundheitsbeeinträchtigung > 4 Wo.
  • Kur-, Krankenhaus-, Rehaaufenthalt > 4 Wo.

(2) Der Antrag auf Pausierung muss schriftlich oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt werden.

a) der Antrag muss den Hinderungsgrund benennen. Ein entsprechender Nachweis (Reisebestätigung, Attest) ist beizufügen.

b) ein Pausieren der Mitgliedschaft ist nur unter den in Satz (1) genannten Gründen möglich. Insbesondere ist ein pauschales Aussetzen "über die Ferien" nicht vorgesehen. Wir bieten auf Anfrage die Möglichkeit, von überall in der Welt aus online am Training teilzunehmen.

c) Weiterhin muss aus der Bestätigung die (voraussichtliche) Dauer der Pausierung hervorgehen. Für einen Stillegungswunsch der Mitgliedschaft "auf unbestimmte Zeit" gelten die Regeln der Kündigung, siehe §5.

(II) Die Beitragsfreistellung kann erst ab dem Zeitpunkt der formellen Antragstellung samt Nachweis erfolgen, nicht rückwirkend.

(III) Wird die aktive Mitgliedschaft aus nicht-medizinischen Gründen unterbrochen, wird lediglich ein passiver Mitgliedsbeitrag iHv 10€/ 4 KW eingezogen. Die vereinbarte Laufzeit der Mitgliedschaft verlängert sich dabei um den Zeitraum der Unterbrechung.

§7 Haftung und Verhaltensregeln

(I) Jeder Teilnehmer ist zur Einhaltung der Schulordnung verpflichtet. Unkameradschaftliches Verhalten gegenüber den anderen Mitgliedern oder der Trainingsleitung sowie Verstöße gegen die Regeln des Anstandes können die sofortige Kündigung der Mitgliedschaft seitens KWON zur Folge haben.

(II) Für mitgebrachte Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird keine Haftung übernommen.

(III) Selbstverschuldete Sachbeschädigung in der Übungshalle oder in den Umkleideräumen werden auf Kosten des Verursachers behoben.

§8 Prüfungsgebühren

(I) Für Prüfungen, die zum Erreichen des nächsten Gürtelgrades führen, fallen folgende Prüfungsgebühren an.

Steifentests Budokids und Hodori: 20€
9.-6. Kup 25€ | 5.-2. Kup 35€ | 1. Kup 50€
I. DAN 100€ | II. DAN 150€ | III. DAN 200€

(II) Die Prüfungsgebühren werden per Lastschrift nach bestandener Prüfung eingezogen. Eine nicht bestandene Prüfung wird nicht berechnet.

§9 Datenschutz nach Art. 13 DSGVO

(I) Zum Zwecke der Vertragsdurchführung werden folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert:
Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefon, Emailadresse, Bankverbindung, Eintrittsdatum, Prüfungsdaten

(II) Vorgenannte Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und nur vom Vertragspartner und dem bestellten Buchhaltungsbüro gemäß §4 eingesehen. Es wird versichert, dass die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der vorgenannten Daten nur insoweit erfolgt, als es zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

(III) Jedes Mitglied hat das Recht, die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Weiterhin steht jedem Mitglied das Recht zu, Auskunft über Inhalt und Umfang der Datenerhebung zu verlangen. Etwaige Anfragen sind an folgenden Kontakt zu richten:

KWON Kampfkunstschule, Claus Moos, Regensburger Straße 145, 85055 Ingolstadt bzw. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Protokoll für Gäste und Schulwechsler

(I) Kampfsportler/innen aus anderen Schulen sind uns jederzeit willkommen. Wir freuen uns immer über Gäste!

(1) Taekwondo und Karate Übende können zum Gasttraining den Anzug und Gurt ihrer Schule tragen und nehmen gemäß Ihrer dortigen Graduierung am Training teil.

(2) Kampfsportler aus anderen Kampfkünsten bitten wir, das Training in regulärer Sportbekleidung zu besuchen. 

(II) Regelungen für einen dauerhaften Schulwechsel zu KWON:

(1) Sportler/innen aus Schulen unseres Dachverbands "Traditional Taekwon-Do Centers e.V." können das Training sofort mit der Graduierung ihrer Heimatschule fortsetzen. Dasselbe gilt, wenn der bisherige Schulleiter seine letzte DAN-Prüfung direkt bei Großmeister Kwon, Jae-Hwa abgelegt hat.

(2) Alle anderen beginnen den Unterricht im Rang eines Weißgurts. Die endgültige Graduierung wird dann nach einer individuell angemessenen Anpassungsphase im Wege einer Anerkennungsprüfung festgestellt.

KWON Kampfkunstschule

Regensburger Straße 145
85055 Ingolstadt

Haltestelle: Schellingstraße
Linien 21, 70

Altersgruppen
  • Erwachsene ü30/40/50
  • junge Erwachsene
  • Jugendliche
  • Kinder 10-15 Jahre
  • Kinder im Grundschulalter
  • Kinder im Kindergartenalter
KWON Kampfkunst SÜD

Ostermairstraße 14
in den Räumen der Tanzschule Süd
85051 Ingolstadt

Haltestelle: St. Anton
Linien 10, 11, 16, 44

Öffnungszeiten:
  • Montag
    16.00-18.00
Training für folgende Altergruppen:
  • Jugendliche
  • Kinder 10-15 Jahre
  • Kinder im Grundschulalter
KWON HQ | Regensburger Straße 145, 85055 Ingolstadt | Haltestelle: Schellingstraße | Linien 21, 70
KWON Süd | Ostermairstraße 14, 85051 Ingolstadt | Haltestelle: St. Anton | Linien 10, 11, 16, 44
KWON Kampfkunstschule

Regensburger Straße 145
85055 Ingolstadt

Haltestelle: Schellingstraße
Linien 21, 70

KWON Kampfkunst Süd

Ostermairstraße 14
85051 Ingolstadt

Haltestelle: St. Anton
Linien 10, 11, 16, 44