2009

Jahresrückblick über die Ereignisse rund um die KWON Kampfkunstschule


21. November 2009 | Bundesturnier

Über 600 Turnierteilnehmer fanden sich in Kulmbach zum Bundesturnier der Farbgurte ein, um sich in den Diziplinen Formenlauf (Hyong), Bruchtest (Kyekpa) und Freikampf (Chayu Taeryon, ab Rotgurt) zu messen. Der Kulmbacher Lehrer Ralph Aman (4. DAN) hatte die Veranstaltung außergewöhnlich gut organisiert, was sich in den zufriedenen Gesichtern aller Beteiligten widerspiegelte. Die beste Siegesstatistik konnte Bad Tölz (Großmeister Hans Kaiser, 6. DAN) für sich verbuchen, gefolgt von Mannheim (Pit Jäger, 2. DAN) und Kempten (Großmeister Joachim Reinhardt, 6. DAN). Die Leitung der Veranstaltung wurde von Joachim Reinhardt (6. DAN, Kempten) und Süleyman Ates (6. DAN, Karlsruhe) übernommen. Die Schule Hepberg gratuliert Tim Kvitkovski für die hervorragende Leistung im Formenlauf, die ihm den 2. Platz in dieser Deutschen Meisterschaft einbrachte.

15. November 2009 | Bundeslehrgang


Am 15. November 2009 folgten insgesamt über 900 Taekwon-Do Aktive der Einladung von Kwon, Jae-Hwa (USA) zu einem Bundeslehrgang in Lauf a.d. Pegnitz. Die Veranstaltung stand diesmal unter dem Zeichen des 2010 stattfindenden Jubiläums „45 Jahre Taekwon-Do in Europa“. Insgesamt trainierte Großmeister Kwon die Weiß- bis Schwarzgurte aus dem ganzen Bundesgebiet über 9 Stunden lang. Der Großmeister forderte die Teilnehmer dabei mit neuen, zum Teil sehr schwierigen und sprunggewaltigen Kombinationen. Im Hinblick auf das Bundesturnier der Farbgurte in der darauffolgenden Woche ging Kwon außerdem speziell auf die Feinheiten der einzelnen Hyongs (Übungsformen) ein. Neben den einzelnen Lehrgängen fand der nimmermüde Kwon, Jae-Hwa schließlich noch die Zeit, eine Foto- und Autogrammstunde zu geben und DAN-Prüfungen abzunehmen. So konnte mancher Teilnehmer die Heimreise nicht nur mit vielen neuen Techniken sondern auch noch mit einem neuem neuen Gürtel im Gepäck antreten.
Gruppenfoto taekwondo Ingolstadt

17. Oktober 2009 | Lehrgang Aichach

Robert Auer (4. DAN), Schulleiter aus Aichach, richtete in seiner Stadt einen Lehrgang unter der Gesamtleitung von Großmeister Joachim Reinhardt (6. DAN) aus. Nach einem gemeinsamen Lehrgang für alle Aktiven wurden die einzelnen Farbgurte von den anwesenden Großmeistern in Einzelgruppen trainiert. Zum Abschluß dieser gelungenen Veranstaltung standen noch Vorführungen der angereisten Schulleiter auf dem Programm. Aufgrund des 50. Geburtstags von Robert Auer durfte der Jubiliar selbst am Ende noch einmal ran und in einem Reihenbruchtest mit 50 Brettern sein Können beweisen.

24. Oktober 2009 | Bayr. Städteturnier

Am Samstag, den 24. Oktober 2009, fand in BAD REICHENHALL das bayrische Städteturnier 2009 unter der Leitung von Großmeister Martin Eichhorn (5. DAN) aus Freising statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Schulleiter der Taekwon-Do Schule Traunreut, Meister Thomas Könnecke (4. DAN). Schüler folgende Schulen kämpften dabei in den Disziplinen Formenlauf (Hyong), Freikampf (Chayu Taeryon) und Bruchtest (Kyek Pa) um die begehrten Pokale: Traunreut, Zorneding, München-Ost, Dachau, Ulm, Freising, Augsburg, Kufstein, Hepberg, Holzkirchen, Garmisch-Partenkirchen, Pfaffenhofen und Bad Tölz. Von den Hepberger Startern konnte sich in Ihren Gurtklassen ALPER DEMIR den 2. Platz und DMITRI KVITKOVSKI den 3. Platz in der Kombinationswertung Hyong und Bruchtest sichern! WIR GRATULIEREN!!!

18. Juli 2009 | Taekwon-Do Sommerlehrgang


Unserer Einladung zum ersten großen Taekwon-Do Sommerfest sind am Samstag, den 18. Juli ca. 280 Aktive (darunter 30 Schulleiter) gefolgt und kamen aus dem ganzen Süddeutschen Raum ins beschauliche Hepberg. In drei Stunden erlebten sie Taekwon-Do Lehrgänge und Vorführungen, anschließend stand gemütliches Beisammensein auf dem Programm. Ursprünglich als „Open Air“ geplant, mussten wir mit der Veranstaltung wegen des schlechten Wetters auf die Mehrzweckhalle der Volksschule ausweichen. Trotz des begrenzten Platzangebots kamen aber doch alle Sportler in den Genuss schweißtreibender Lehrgänge, die von den angereisten Großmeistern geleitet wurden. Allen voran leistete Großmeister Joachim Reinhardt, 6. DAN aus Kempten als Gesamtleiter hervorragende Arbeit. Nach seinem 45-minütigem Einführungs-Lehrgang für alle wurde nach Gruppen aufgeteilt. So trainierten die Weißgurte weiterhin bei Joachim Reinhardt, die Gelbgurte übernahm Mehdi Zogaj (5. DAN, Neumarkt), die Grüngurte wurden von Adolfo Krunes (5. DAN, Regensburg) unterrichtet, die Blaugurte hatte Gerd Göres (5. DAN, Stuttgart) unter sich, der Rotgurte nahm sich Sepp Lipperer (5. DAN, München-Pasing) an und der Schwarzgurt-Lehrgang wurden von Hans Kaiser (5. DAN, Bad Tölz) geleitet. Claus Bernet (4. DAN, Garching) leitete einen separaten Lehrgang für die Kinder. Den zahlreichen Zuschauer boten die Schulleiter am Ende der Veranstaltung noch spektakuläre Vorführungen, die einen schönen Einblick in unsere Kampfkunst gewährten. Der Hepberger Bürgermeister Albin Steiner und der erste Vorsitzende des TSV Hepberg, Altbürgermeister Albert Beer, waren von der gesamten Veranstaltung und den gezeigten Leistungen begeistert!

IMG 0069
IMG 1187
IMG 1301
IMG 1411
IMG 1417
IMG 1434
pandaetollyo
rikwon4
stf078
stf125
stf127
stf128
stf136
stf142
stf156
stf157
stf174
stf181
stf184
stf199
stf206
stf211

23. Mai 2009 | Lehrgang in Lauf

Mehdi Zogaij lud am Samstag, den 23. Mai die Schulleiter aus Volkach-Hassfurt (Ralf Berz), Garching (Claus Bernet), Hepberg (Claus Moos), Neuburg (Jürgen Schmidt), Fürth (Süleyman Peker) und Forchheim (Hubert Weber) nach Lauf a.d. Pegnitz in der Oberpfalz ein, um dort nach einem zweistündigen Lehrgang bei einer auf dem "Fest der Nationen" mitzuwirken. Eine tolle Veranstaltung bei super Wetter!

22. Mai 2009 | Obertraun

Am Freitag, den 22. Mai waren die Schulleiter aus Zorneding (Sebastian Pitsch), Traunreut (Thomas Könnecke) und Hepberg (Claus Moos) zu Besuch im Trainingslager der Schulen Freising, Holzkirchen und München-Ost. Die ausrichtenden Schulleiter Toni Hanfstengel, Martin Eichhorn und Philipp Fuchs haben sich das sehr schöne gelegene österreichische Bundessportzentrum in Obertraun als Austragungsort ausgesucht. Wir nahmen an der Schwarz-/ Rotgurtstunde bei Martin Eichhorn teil. Anschließend unterrichtete Thomas Könnecke noch eine Stunde lang Selbstverteidigungstechniken für alle Lehrgangs­teilnehmer. Auf dem Rückweg nach Ingolstadt assistierte der Hepberger Schulleiter schließlich noch bei den Gürtelprüfungen in Zorneding.

1.-3. Mai 2009 | Kwon, Jae Hwa Deutschlandbesuch

Über 600 Turnierteilnehmer fanden sich in Kulmbach zum Bundesturnier der Farbgurte ein, um sich in den Diziplinen Formenlauf (Hyong), Bruchtest (Kyekpa) und Freikampf (Chayu Taeryon, ab Rotgurt) zu messen. Der Kulmbacher Lehrer Ralph Aman (4. DAN) hatte die Veranstaltung außergewöhnlich gut organisiert, was sich in den zufriedenen Gesichtern aller Beteiligten widerspiegelte. Die beste Siegesstatistik konnte Bad Tölz (Großmeister Hans Kaiser, 6. DAN) für sich verbuchen, gefolgt von Mannheim (Pit Jäger, 2. DAN) und Kempten (Großmeister Joachim Reinhardt, 6. DAN). Die Leitung der Veranstaltung wurde von Joachim Reinhardt (6. DAN, Kempten) und Süleyman Ates (6. DAN, Karlsruhe) übernommen. Die Schule Hepberg gratuliert Tim Kvitkovski für die hervorragende Leistung im Formenlauf, die ihm den 2. Platz in dieser Deutschen Meisterschaft einbrachte.

10.-17. April 2009 | Türkei

In den Woche von 10.-17. April 2009 fand das 3. Trainingslager der organisierenden Schulen Zorneding, Garmisch und Gräfelfing im Letoonia Golf Ressort in Belek/ Türkei statt. Traunreut und Hepberg waren als Gastschulen mit dabei.

21. März 2009 | Bundeslehrgang

Am 21. März 2009 fand ein Bundeslehrgang des Kwon, Jae-Hwa Verbandes Deutschland e. V. in Regensburg statt. Insgesamt 9 Großmeister mit 7. bzw. 6. Dan gaben im Wechsel Unterricht. Die über 450 Teilnehmer waren in 3 Gruppen aufgeteilt, so dass jede Gruppe nach ihrem Leistungsstand trainiert werden konnte. Allein die Gruppe der Schwarzgurte umfasste dabei circa 100 Teilnehmer. Die Lehrgangsgebühr in Höhe von 5 € je Teilnehmer wurde einem Waisenhaus in Regensburg gestiftet, so dass am Ende des Tages ein Scheck in Höhe von 2.355 € überreicht werden konnte.

7. März 2009 | Kinderturnier

Wir gratulieren Maxi Martinek und Christopher "Kiki" Erdös zu Ihrer erfolgreichen Teilnahme am Kinderturnier in Neumarkt. In der Schule von Sabum´nim Mehdi Zogaj (5. DAN) trafen sich Kinder der Schulen Neuburg/ Donau, Garching, Fürth, Hepberg (Ingolstadt) und Neumarkt zum freundschaftlichen Wettstreit in der Disziplin Formenlauf (Hyong). Maxi wurde für die gezeigte To-San-Hyong mit dem zweiten Platz bei den Gelbgurt bis 9 Jahre belohnt, Christopher konnte sich ebenfalls mit To-San-Hyong den ersten Platz bei den Gelbgurten 10 Jahre und älter sichern!

13.-21. Januar 2009 | Portland (USA)

Auf Einladung von Großmeister Kwon war Claus Moos zusammen mit befreundeten Schulleitern aus Bayern von 13.01.09-21.01.09 für 9 Tage in Portland/ USA, um vom Systemgroßmeister persönlich unterrichtet zu werden. Auf dem Bild von links nach rechts: Sebastian Pitsch und Mikko B. (Zorneding), Thomas Könnecke (Traunreut), Gülabi Erkoç (Garmisch), Claus Moos (Ingolstadt).

3. Januar 2009 | Neujahrslehrgang

Am 3. Januar 2009 veranstalteten wir unseren NEUJAHRSLEHRGANG 2009. Als Gäste durften wir Marcel und Monika Milde (beide 3. DAN, Wien) bei uns begrüßen. Auf dem Programm standen interessante Lehrgänge, Gürtelprüfungen und Vorführungen.