2019

Jahresrückblick über die Ereignisse rund um die KWON Kampfkunstschule


Florida Trainingslager 2019

Seminarwochenende Tirol

Zum diesjährigen Seminarwochenende trafen sich knapp 30 Ingolstädter in Kitzbühel (Tirol, Österreich), um in 5 Trainingseinheiten ihre Taekwon-Do Kenntnisse zu vertiefen. Mit dabei war diesmal auch die Schulleiterfamilie Strehle aus Harburg bei Donauwörth. Die Seminarleitung hatte der Ingolstädter Schulleiter Claus Moos, der anlässlich des Trainingslagers eine umfangreiche Übungskombination gestaltete mit dem Namen DONGJEOG (übers.: "dynamische Übungsform"). Neben vielen weiteren Einzelübungen aus der Selbstverteidigung und dem Einschrittkampf konnten alle Teilnehmer die komplette Übungsfolge mit ihren ingesamt 47 Einelbewegungen am Ende des Seminars fehlerfrei zeigen. Für einige der Teilnehmer stand auch eine Prüfung zur nächsten Gurtstufe an, die alle mit Bravour bestanden. Der krönende Abschluss des Wochenendes war schließlich eine Bergwanderung, organisiert von unserer Evi Rackl.

19. August 2019 | fresh!

Nach nunmehr 9 Jahren der intensiven Nutzung unserer Räumlichkeiten war es wieder einmal an der Zeit für ein paar kleine Renovierungsarbeiten. So wurden die Duschbereiche mit neuen Fliesen versehen und der große Trainingsraum frisch gstrichen und farblich gestaltet. Die Mattenfläche wurde nochmals erweitert und verschönert! Wir können somit frisch gestylt und motiviert in das zehnte Übungsjahr der KWON Kampfkunstschule – gegründet am 13. September 2010 – starten!

17. August 2019 | Villach (A)

Am Wochenende des 16.-18. August fand in der Schule Villach (Kärnten, Österreich) wieder ein großer Sommerlehrgang der Traditional Taekwondo Community Austria statt - wie immer hervorragend ausgerichtet von Harry Gusel (6. DAN). Als besonderes Highlight war diesmal die Prüfung von Hannes Zollner (Schulleiter Graz) zum 5. DAN angesetzt, der mit seinen Vorführungen der einzelnen Prüfungselemente alle Zuschauer in den Bann zog und begeisterte. Absolut verdient wurde er daraufhin von seinem Lehrer und Mentor Harry Gusel zum 5. DAN "Sabumnim" ernannt. Im traditionellen Taekwon-Do geht dieser Titel mit der Ehrenbezeichnung "Großmeister" einher. Die sechsköpfige Truppe aus Ingolstadt genoß verschiedene Lehrgänge und nutzte die verbleibende Zeit für diverse Ausflüge ins Umland. Sogar das Erklimmen eines Berggipfels (Dobratsch) am Samstag Vormittag vor den eigentlichen Lehrgangsveranstaltungen gelang uns noch, ebenso wie ein Ausflug zu einem Marmorsteinbruch und an den Faaker See. Wieder einmal eine lohnenswerte, ereignisreiche und vor allem unterhaltsame Reise in Sachen Kampfkunst! Besten Dank für die Einladung nach Villach!

20. Juli 2019 | Bürgerfest

Wir waren am Bürgerfest-Samstag eingeladen an zwei Bühnen eine Vorführung unseres Repertoires zu geben. Der erste Auftritt fand auf der "Suxul" Bühne am Münster statt, danach ging es weiter zum Cararraplatz, wo wir unsere zweite Vorführung vor einem sehr interessierten Publikum präsentieren durften. Unsere Demonstrationen hatten es in sich: nachdem die Farbgurt ihr Können zeigten, konnten sich unsere jungen Schwarzgurtträger austoben. So gab es gelungenen akrobatische Einlagen immer im Wechsel mit handfesten traditionellen Übungen und Schaukämpfen zu bestaunen. Als besonderes Highlight und das erste mal überhaupt wagten wir ein besonderes Experiment: eine Schwarzgurtprüfung zum I. DAN direkt auf der Bühne und vor den Augen des Publikums. Warum auch nicht, denn wir haben ja nochts zu verstecken und das gezeigte Niveau, das der Prüfling Alex Fallmann aufrief, ließ keine Zweifel an seiner Tauglichkeit aufkommen. Unter großem Beifall konnte er nach einer spannenden Aufgabenstellung den begehrten Schwarzgurt in Empfang nehmen! Gratulation nochmals an dieser Stelle! 

15. Juni 2019 | Jubiläum Wien

5 Jahre Toleu Taekwondo

"Benefiz Lehrgang für den Angelman Verein in der Südstadt. Vielen Dank an alle die dabei waren und vor allem an unsere tollen Lehrgangsleiter Harry Gusel, Claus Moos, Thomas Könnecke und Johannes Zollner. Vielen Dank es war für uns ein ganz wundervoller und emotionaler Tag."

(Quelle: Toleu Kampfkunst)

27. Juni 2019 | Zorneding

Am Donnerstag, den 27. Juni 2019, wurden wir von Sebastian Pitsch, dem Leiter der Kampfkunstschule Zorneding, in dessen exklusives Leistungszentrum für traditionelles Taekwon-Do eingeladen, um unseren KWON MU KWAN Stil vorzustellen. In einem knapp zweistündigen Unterricht unter der Leitung von Claus Moos wechselten sich kurzweilige Kombinationen mit entpsrechenden Übungen am Partner ab. Zur Abrundung gab es noch einige innovative Übungen der speziellen Ingolstädter Funktionsgymnastik zu bewältigen. Neben zahlreichen Schülern aus Zorneding waren auch die Schulleiter von Poing (Awi Rosenzwei) und Augsburg (Oliver Reuter) sowie eine Delegation aus Ingolstadt an diesem Tag zu Gast. Der schweißtreibende Lehrgang fand ein schönes Ende bei einer gemeinsamen kleinen Feier vor offenem Feuer. Vielen herzlichen Dank für die Einladung!

2. Juni 2019 | Circus Krone Gala

Die viele Vorbereitung und Organisationsarbeit hat sich gelohnt! Am Sonntag, den 2. Juni 2019 richtete unser Verband ´Traditional Taekwon-Do Centers e.V.´ eine gigantischen Gala des Traditionellen Taekwon-Do im altehrwürdigen Circus Krone Bau aus. Die ausverkaufte Veranstaltung bot den zahlreichen Zuschauern echte Highlights des traditionellen Taekwon-Do, vorgeführt vom Nationalteam und den Meistern und Großmeistern des Verbands. Ein besonderer Dank gilt auch hier dem Verbandsvorsitzenden Hans Kaiser aus Bad Tölz, ohne dessen Einsatzwillen eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre!

1. Juni 2019 | Bundeslehrgänge in Bad Tölz

Zur Vorbereitung auf die große Gala im Circus Krone fanden am Hauptsitz des Verbands ´Traditional Taekwon-Do Centers e.V.´ an über drei Tagen Bundeslehrgänge, Proben und Vorentscheidungen statt. Solche Gelegenheit, andere Aktive kennenzulernen und gemeinsam zu trainieren und sich gegenseitg anzuspornen, mussten natürlich unbedingt genutzt werden! Das gilt insbesondere, wenn ausländische Athleten mit von der Partie sind wie in diesem Fall die geschätzten Zyprioten rund um Petros Agamemnos. Besten Dank an den Verbandsvorsitzenden Hans Kaiser und sein Team für die gelungene und durchdachte Organisation!

17.-19. Mai 2019 | Chiemsee

Auf Einladung der Taekwon-Do Schulen Thomas Könnecke fanden sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Aktive in Rimsting am Chiemsee ein, um inmitten einer malerischen Umgebung Taekwon-Do zu üben. Als externe Lehrgangleiter waren eingeladen die Meister Marcel (ITF) aus Berlin und Claus Moos aus Ingolstadt. Zur Vorbereitung auf die bevorstehende Gala im Circus Krone Bau in München waren zudem Mitglieder des Nationalteams für Videoaufnahmen angereist und begeisterten die Teilnehmer mit Ausschnitten aus ihrem Vorführungsprogramm.

Spring! Crossovertraining

mit dem Frühjahr starten wir ein kostenloses Sonderprogramm für alle, die an Akrobatik und "Tricking" interessiert sind. Diese Trainings finden nach Absprache "outdoor" statt. Interessierte können sich mit Klick auf folgenden Link der diesbezüglichen Whatsapp Gruppe anschließen oder den Whatsapp QR Code mit dem Handy scannen.

Spintowincollage

5. Mai 2019 | Liebscher&Bracht

am Sonntag, den 5. Mai hatten wir zwei Spezialisten der Liebscher und Bracht (L&B) Methode als Gastdozenten in der Schule. L&B wird vorgestellt als Schmerztherapie, die mit starken Dehnreizen den Druck und Zug von zB arthrosegeplagten Gelenkflächen bringen soll. im Alltag verkürzte und schlecht versorgte Muskelpatien sollen dadurch wieder normalisiert und die Gelenke dadurch entlastet werden. Das Dehnprogramm zielt dabei intensiv auf die Faszien, also die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk durchdringen. Grund genug für uns, das Programm einmal einem Livetest zu unterziehen. Über zwanzig Taekwon-Do Sportler der KWON Kampfkunstschule wurden dabei durch interessante Übungen geführt, die sich methodisch stark vom gewohnten Training und der spezifischen, eher dynamischen Funktionsgymnastik unterscheiden. Eine spannende Erfahrung, für die wir Adl und Elke recht herzlich danken!

30. März 2019 | Mitgliederversammlung

Am 30. März 2019 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Verbands Traditional Taekwon-Do Centers e.V. in Forchheim statt. Neben den notwendigen bürokratischen Dingen (Entlastung des Finanzvorstands, Besprechung der Jahrestermine, Prüfungordnung) wurden auch die Organe neu gewählt bzw. im Amt bestätigt. Als neuer und alter Präsident wurde einstimmig Jürgen Sammler (7. DAN, Köln) gewählt, die Funktion des 1. Vorstands blieb bei Hans Kaiser (6. DAN, Bad Tölz). Claus Moos (Ingolstadt) und Thomas Könnecke (Chiemgau) wurden in den erweiterten Vorstand gewählt, den sogenannten Großmeisterrat. Wie im traditionellen Taekwon-Do üblich, ging auch dieses Zusammentreffen nicht ohne Übung auseinander: gemeinsam probten die anwesenden DAN-Träger die 16. Übungsform in der Bühnenausführung der bevorstehenden Gala im Circus Krone Bau in München.

23. März 2019 | Regensburg

Nach 25 aktiven Jahren des Unterrichts bezog der Regensburger Meister Adolfo Krunes (6. DAN) seine neuen Räumlichkeiten in der Nelkenstraße. Auch die neue Schule verfügt über eine gute Atmosphäre und wird den Regensburger Taekwon-Do Schülern künftig eine schöne Heimat bieten. Am 23. März fand die Eröffnung der Schule mit den bis von Graz angereisten Schulleitern statt. Auch das regionale Fernsehen war vor Ort und sorgte für eine gelungenen Bericht, in dem Teile der Lehrgänge und Vorführungen gezeigt wurden sowie die 4. DAN Prüfung von Manfred Scheuring (Forchheim), seines Zeichens Jugendbeauftrager des Verbandes Traditional Taekwon-Do Centers e.V. Eine rundum gelungene Veranstaltung, zu der wir Meister Krunes hiermit nochmals herzlich gratulieren!

9. Februar 2019 | Salzburg

Am 9. Februar fand im schönen Salzburg ein Lehrgang für alle Gürtelgrade statt. lehrgangsleiter waren Hans Kaiser (Bad Tölz), Harry Gusel (Villach), Claus Moos (Ingolstadt) und Thomas Könnecke (Salzburg und Chiemgau). Die Gelegenheit wurde auch genutzt für die Sichtung von DAN Prüflingen.

2. Februar 2019 | Prüfungen

Tolle Leistungen gab es zu bestaunen, als am 2. Februar eine kleine, aber feine Gruppe zur nächsten Gürtelprüfung antrat! So konnten sich Luisa Brückner mit dem 2. DAN und Sanya Macherski mit dem 1. DAN in der Hall of Fame der Schwarzgurte verewigen, Karin Schneider und Kerstin Depner stiegen zum Blaugurt auf und Rudi Lorenz erkämpfte sich ganz gelassen den Grüngurt. Anschließend wurde natürlich noch ein wenig beim Italiener gefeiert.

20190202 Collage2

1. Januar 2019 | Neujahrstraining

KWON 2019 - FULLY FOCUSED!

🍀die Kwon Kampfkunstschule wünscht allen Taekwon-Do Freunden und Ihren Familien ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr! Mögen sich all Eure Wünsche und Vorsätze erfüllen! P.S. wie in jedem Jahr haben sich schon am frühen Neujahrsmorgen viele fleissige Schüler zum Training eingefunden! Wer Taekwon-Do macht, braucht keine Neujahrsvorsätze - er/sie macht bereits alles richtig! 😉

Anschließend lud die Schule die fleissigen Teilnehmer wie immer gerne zum Neujahrsfrühstück ins Kaffeehaus im Oldtimer Hotel ein...

2019 Neujahrsfru%CC%88hstu%CC%88ck


© 2019 KWON MU KWAN. ALL RIGHTS RESERVED