2017

Jahresrückblick über die Ereignisse rund um die KWON Kampfkunstschule


3.-11. Februar 2017 | PORTLAND


Besuch bei Meister Kwon

Auch im Jahr 2017 hatten wir wieder das Glück, von Meister Kwon kurz nach seinem 80. Geburtstag eine Einladung zu einem Lehrgang bei ihm zu bekommen. So traten wir zu sechst die Überseereise an, die dieses Jahr von 3.-11. Februar dauern sollte. Jeder, der Meister Kwon kennt, weiß, dass die Portland-Aufenthalte kein Vergnügungsurlaub sind. Mit uns waren noch weitere Gäste aus Deutschland und Florida zeitgleich anwesend, so dass der Meister vollauf mit seinem Besuch beschäftigt war! Dabei versetzt es jedes mal wieder in Erstauen, mit welcher Ruhe und Selbstverständlichkeit der Großmeister in der Lage ist, bis zu zehn Stunden Unterricht am Stück zu leiten.Trotz des mehrstündigen täglichen Trainings hatte die Ingolstädter Gruppe aber noch genug Energie übrig, um diverse Freizeitaktivitäten zu unternehmen. So durfte neben dem Besuch von Shoppingsmalls natürlich auch eine Stippvisite zur berühmte Benson Bridge wieder einmal nicht fehlen!

 

Meister Kwon beim Erklären seiner Taekwon-Do Idee


auch mit 80 immer noch gut drauf!

auch mit 80 immer noch gut drauf!

in einem Fashion Magazin

in einem Fashion Magazin

ein altes Plakat

ein altes Plakat

Sortieren der Bilder

Sortieren der Bilder

mit einer Football Legende

mit einer Football Legende

Yop chagi

Yop chagi

 

 

aus dem Freizeitprogramm...


die berühmte Benson Bridge

die berühmte Benson Bridge

Abends...

Abends...

beim Sushi Essen

beim Sushi Essen

der running gag ;)

der running gag ;)

Martina

Martina

im Kaffeehaus

im Kaffeehaus