Jahresrückblick über die Ereignisse rund um die KWON Kampfkunstschule


2016

20. Dez. 2016 | Kinderweihnacht

 

DSC02785
DSC02794
DSC02804
DSC02816

Auch unsere jüngsten Sportler haben wir natürlich nicht vergessen... Kurz vor Weihnachten haben wir unseren TKD Kindern einen sportlichen Nachmittag bereitet, der vielen Überraschungen bereit hielt. Begonnen wurde um 14.30 mit einem kleinen Wettbewerb für die BUDOKIDS, also die Alterklasse der 4-6 jährigen. Diese mussten sich in einem sportlichen Parkour beweisen, der viele Formen der Geschicklichkeit abverlangte. Prämiert wurden schließlich alle Kinder mit einem kleinen Pokal und einer Weihnachtstüte, wobei der Erst- und Zweitplatzierte einen besonders großen Pokal einheimsten. Weiter ging es mit der Altersklasse der Grundschüler (7-10 Jahre), die mit einer speziellen Übung, der Tiger-Kombination zum Wettbewerb antraten. Auch hier wurden wieder alle Kinder belohnt und ausgezeichnet. Den Abschluß machten unsere TKD Teenager (10-15 Jahre), die sich in einem Hyongturnier beweisen mussten. Auch hier gab es für jedes Teilnehmende Kind eine Auszeichnung. Für alle Besucher gab es natürlich auch einen reich gedeckten Weihnachtstisch mit Leckereien, an dem sich fleissig bedient wurde nach all der Anstrengung! Doch der krönende Abschluß wurde von den fleissigsten Kindern der Schule bestritten: Tobias und Ben Reiter, Emil und Francesco Sanchez sowie Paola Thimmesch erkämpften sich in einer fordernden und schwierigen Prüfung den Rotgurt im Taekwondo. Da es in unserer Schule keine Kindergurte gibt, mussten unsere jungen Prüflinge dasselbe Programm absolvieren, vor dem schon die Erwachsenen einen Heidenrespekt haben - alle taten dies mit Erfolg! Wir gratulieren!